Architektonische Highlights

München ist hinsichtlich moderner Architektur in der Vergangenheit eher zurückhaltend gewesen. Das änderte sich 1966 mit dem Zuschlag für die 20. Olympischen Spiele von 1972. Es entstanden plötzlich neben dem Olympiapark mit den Sportstätten und dem Olympischen Dorf weitere großartige Bauten wie das vierzylindrige BMW-Hochhaus, das BMW-Museum und Anfang des neuen Jahrtausends die BMW-Welt mit dem gedrehten Doppelkegel aus Stahl und Glas. Heute stehen sie alle unter Denkmalschutz.


Olympiapark mit BMW-Hochhaus

Nicht weniger als 15 Museen und Ausstellungshäuser, etliche kulturelle Einrichtungen, sechs Hochschulen und eine Vielzahl von Galerien machen das Kunstareal in der Münchner Maxvorstadt zu einem architektonisch besonderen Ensemble.


Ägyptische Sammlung und Hochschule für Film und Fernsehen